auf der Internetseite des Eifelvereins OG Kelberg

B140 B240

 

kleinKelberg 04Jede Woche im Kalenderjahr:
Dienstags-Wanderung
„Rund um Kelberg“
Geführte Wanderungen zu den kultur- und naturhistorischen Sehenswürdigkeiten der Ferienregion „Rund um den Hochkelberg“. Unsere Wanderziele sind z.B. das Spitze Kreuz, die Kapelle auf dem Schwarzenberg, die Mineralquelle in Rothenbach und, und… Kommen Sie einfach einmal mit. Sie werden staunen, was es in unserer herrlichen Hocheifelnatur alles zu entdecken gibt! Anmeldung ist nicht erforderlich!
Treffpunkt: jeden Dienstag, Marktplatz Kelberg um 14:00 Uhr. Gehzeit: ca. 2-3 Stunden                                                                              
Infos: 02692/748 (Gertrud u. Bernd Hens, Köttelbach).

========================================================================================================

immer aktuell/KW 48 +++++ immer aktuell/KW 48 +++++ immer aktuell/KW 48 +++++ immer aktuell/KW 48

 Ab Mitte Dezember gibt`s das Wanderprogramm 2023 auf Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. bei der TouristInfo/Rathaus in Kelberg

 

Die "Pflege der Wanderwege" stand auf dem Programm. Renovieren, Aufräumen, Freischneiden, Markierungspfosten setzen und und und... Der "Bautrupp" des Kelberger Eifelvereins hatte wieder einige Baustellen im Visier und am Samstag, 15. Oktober wurden sie angepackt!

Resultat: Der Kelberger Wanderpfad ist am "Scheidchen" nunmehr wieder uneingeschränkt begehbar, die Wegemarkierung nachgebessert und das Geäst als Überbleibsel der Forstarbeiten beseitigt. Die marode Ruhebank auf dem Hochkelberggipfel wurde repariert und die Standfestigkeit verbessert, ein Markierungspfosten südlich Brinkenkopf neu eingesetzt...  Alles in allem wieder eine gelungene Aktion unseres "Bautrupps" zugunsten eines ungetrübten Naturerlebnisses auf hervorragend betreuten Wanderwegen rund um Kelberg!!

 

Untypisches Novemberwetter - den Teilnehmern einer sonnigen und aussichtsreichen Wanderung rund um Lutzerath und Driesch war`s grade recht! Driescher Wallfahrtskirche und die noch recht buntbelaubten Täler von Erdenbach und Litzbach haben uns einen außergewöhnlich prächtigen Wandertag beschert....

....nicht ganz so sonnig, aber immerhin noch gutes Wanderwetter dann am "Blutwurstwandertag" der OG Ulmen. Nach zwei unterschiedlich langen Wanderungen haben es sich einige Mitglieder und Freunde unserer OG bei wohlschmeckender Blutwurst aus der Pfanne sowie Pellkartoffeln, Kuchen, Kaffee und, und... gut gehen lassen!

 

Nächste Sonntagswanderung am 11. Dezember: Geschichtsstraße "Was wirklich wahr war..."

Unsere ca. 14,5 km lange Wanderung stellt einmal mehr einen Themenweg der neu gestalteten Geschichtsstraße vor. Auf gut begehbaren Wegen starten wir ab Kelberg zur Zermüllener Flur und über "Rasrück" wandern wir in`s Bodenbacher Kirchspiel... Entlang der Route kann die Rundtour witterungsbedingt (mehrmals) abgekürzt werden. Verpflegung unterwegs aus dem Rucksack. Eingeladen sind wie immer gerne Nichtmitglieder und Feriengäste... Treffpunkt um 10:30 Uhr auf dem Fronfeld/Regina-Protmann-Str. (Nähe Seniorenheim) in Kelberg. Zur Teilnahme unserer Wanderveranstaltungen braucht`s keine Voranmeldung. Weitere Auskünfte gibt`s bei den Wanderführern Harald Emmerichs u. Annemie Färber unter Tel. 02653/913377.

 

 

Und immer noch gilt...: Unterwegs in der Natur ist ein unabdingbares "Muss". Denn wer die körperliche Fitness stärkt, zugleich die natürlichen Mikroorganismen in Wald und Flur aufnimmt, tut seiner Gesundheit einen großen Gefallen. Und darauf kommt es in diesen Zeiten doch besonders an! "Licht- und Luftbäder", wie es Gesundheitsberater gerne formulieren, sind ein hervorragender "Viren-

Türstopper". Der beste Schutz vor Coronaviren ist und bleibt der Aufenthalt im Freien!!!

Weitere Infos sind immer aktuell einsehbar auf der Titelseite unserer Website im Internet. Wir sind auch im Mitteilungsblatt der VG Kelberg präsent. Zeitnahe Mitteilungen hält zudem unser Schaukasten am Kelberger Marktplatz bereit.

...noch was Persönliches:

Eifelvereins-Aktivitäten beziehen sich nicht ausschließlich auf`s Wandern. Neben dem "Kerngeschäft Wandern" widmet sich der Verein u.a. dem Naturschutz, der Kulturarbeit und selbstverständlich dem Wanderwegeunterhalt. Diese Tätigkeiten werden auch in Coronazeiten weiter gepflegt, wie die aktuellen Beispiele der aufwändigen Neumarkierung der Rundwege zu den "Geschichtsstraßen" bzw. Kelberger Wanderwegen, die Restauration eines Pilgerkreuzes, Freiräumen unserer Wanderpfade von Astbruch/-schnitt, kontinuierliche Freischneidearbeiten, Nistkästensäuberung und Umhängen mühsam zugänglicher Nistkästen..... unterstreichen. Die gegenwärtigen, zumeist privat organisierten Wanderaktivitäten haben erfreulicherweise ein derartiges Ausmaß angenommen, dass es uns freudige Verpflichtung ist, die größtenteils neuen Wanderwege und ihre Infrastruktur unserer Region auf hohem Standard zu halten bzw. auszuformen!

Möglich sind solche Maßnahmen nur mit einer mitgliederstarken Ortsgruppe! In diesem Zusammenhang möchten wir unseren Mitgliedern schlicht und doch gehaltvoll Danke sagen. Ihr haltet dem Eifelverein auch in dieser schweren Zeit die Treue und sorgt so dafür, dass unsere wichtige Arbeit nicht unterbrochen, gar eingestellt werden muss...

Ganz lieben Dank für Eure aufrechte Haltung und unermüdliche Solidarität!